Eintritt ins
Pflegezentrum

Ankommen. Eintreten. Wohlfühlen.

Herzlich willkommen

Der Eintritt in eine Pflegeinstitution ist für viele Menschen ein grosser und nicht immer einfacher Schritt. Die liebgewonnene vertraute Umgebung verlassen und sich im Alter mit einer neuen Wohnsituation auseinanderzusetzen - sich vielleicht sogar mit fremden Menschen ein Zimmer zu teilen - erfordert Mut und Zugeständnisse.

Wir setzen alles daran, dass Sie auch bei uns wieder heimisch werden und sich wohlfühlen. Sie dürfen sich mit professioneller Pflege, verständnisvoller Betreuung sicher und versorgt wissen.

Unsere Mitarbeiterinnen im Bewohnerdienst helfen Ihnen und Ihren Angehörigen, den Eintritt sorgfältig zu planen. Sie kennen Ihre Fragen und unterstützen Sie mit Rat und Tat.

Eintritt

Steht der Eintritt in eine Pflegeinstitution bevor, tauchen erfahrungsgemäss viele Fragen auf. Wer kümmert sich um was? Was muss alles organisiert werden? Welche Unterlagen werden benötigt? Was ist zu berücksichtigen? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Wer trägt welche Kosten?

Wir helfen Ihnen, Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Sprechen Sie uns an. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Finanzierung

Information zu Ergänzungsleistungen zur AHV / IV bzw. zur Hilflosenentschädigung

Unter bestimmten Voraussetzungen können Bewohnende Ergänzungsleistungen (EL) oder Hilflosenentschädigungen (HE) beanspruchen. Wer welchen Anspruch hat und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, haben wir für Sie auf dem Merkblatt «Information zur Ergänzungsleistung bzw. Hilflosenentschädigung» zusammengestellt (siehe Downloads).

Haben Sie weitere Fragen, helfen Ihnen unsere Mitarbeitenden im Bewohnerdienst weiter.

Qualität

Wir setzen uns hohe Qualitätsmassstäbe in allen Bereichen und erhalten das Vertrauen unserer Kunden durch die Qualität unserer Leistungen. Wir legen grossen Wert auf fachkompetente Pflege und Betreuung und das Wohlbefinden unserer Bewohnenden.

Die Wirksamkeit, Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit aller kostenpflichtigen Leistungen wird regelmässig überprüft und durch Kontrollen und Audits nachgewiesen.

Ihre Ansprechpartner

Bewohnerdienst

Sabine Keller, Leitung Bewohnerdienst
Simone Hufschmid
Yvette Krische

bewohnerdienst@rpb.ch

056‭ ‬203‭ ‬81‭ ‬11

 

 

HOTLINE FÜR PFLEGE- UND BETREUUNGSNOTFÄLLE

056‭ ‬203‭ ‬82 63

Unser Tages- & Nachtzentrum ist rund um die Uhr geöffnet: 365 Tage im Jahr - 24 Stunden am Tag. Die Aufnahme von Gästen kann jederzeit erfolgen.

Wichtig: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine medizinischen Notfälle aufnehmen können.