Datenschutz

1. Allgemeine Hinweise

Die Regionales Pflegezentrum Baden AG (nachfolgend RPB) erhebt Personendaten nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit. Gespeicherte Daten werden nicht weitergegeben, sorgfältig verwaltet und vor Missbräuchen jeder Art geschützt.

2. Was passiert mit Ihren Daten?

2.1. Aufbewahrung und Löschung

Die Bearbeitung von Personendaten aus dem Internet beschränkt sich auf jene Daten, die zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie nutzerfreundlicher Inhalte und Leistungen erforderlich sind oder auf die Daten, die Sie uns aktiv bereitgestellt haben. Die von uns erhobenen Personendaten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks notwendig ist. Gesetzliche Vorgaben oder weitere Pflichten können zu einer längeren Aufbewahrung führen.

 

2.2. Speicherung beim Ausfüllen eines Formulars

Wenn Sie ein Formular auf unserer Webseite ausfüllen (z.B. ein Kontaktformular), bearbeiten wir die Daten, die Sie uns bereitstellen, soweit dies für die Erfüllung des Bearbeitungszwecks bzw. Erledigung des Auftrags erforderlich ist. In der Regel sind alle Angaben freiwillig. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, sofern diese Angaben erforderlich sind für die Erfüllung Ihres Anliegens. Diese Daten werden gelöscht, wenn die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist.

 

2.3. Speicherung zwecks Newsletter-Versand

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, werden folgende Daten erfasst: E-Mail-Adresse (zwingend); allenfalls Anrede, Vorname, Nachname (alles optional). Diese werden umgehend gelöscht, sobald Sie sich von unseren Newsletter abmelden.

 

2.4. Speicherung zwecks Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend Google). Google Analytics verwendet Cookies die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Gesammelt werden folgende Daten: Adresse und Titel der besuchten Seite oder von heruntergeladenen Dateien, Bildschirmauflösung, Browser-Typ, Browser-Version, Browserfenster-Grösse, Farbtiefe, Browser-Sprache, Java-Plugin aktiviert oder nicht, Flash-Version und Informationen über die Herkunft. Diese Liste kann durch Google erweitert werden und spiegelt nur das aktuelle Wissen über die Analyse wieder. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on für Ihren Browser installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

 

3. Verweise

Das RPB hat weder Einfluss auf externe Seiten, auf die es verweist, noch auf externe Seiten, die auf Angebote des RPB verweisen. Somit kann das RPB in Bezug auf solche Seiten nicht garantieren, dass die darin enthaltenen Informationen richtig sind oder dass sie frei von Malware (wie z.B. Viren) sind. Informationen und Dienstleistungen von verknüpften Webseiten oder Webdiensten liegen vollumfänglich in der Verantwortung des jeweiligen Dritten. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten oder Webdienste abgelehnt.

 

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenden Sie sich dazu an die im Impressum genannte Stelle zum Thema Datenschutz. Weitere Rechte wie das Recht auf Datenlöschung, Datenberichtigung, Einschränkung der Datenverarbeitung und das Recht auf Datenübertragung bestehen im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen.

 

5. Datensicherheit

Das RPB verwendet innerhalb des Webseite-Besuchs eine verschlüsselte Datenkommunikation auf Basis von SSL/TLS in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite des Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Adressleiste Ihres Browsers.

 

6. Fragen zum Datenschutz

Haben Sie Fragen zur Datenverarbeitung, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte Stelle zum Thema Datenschutz