Akut- und
Übergangspflege

Spitalaufenthalt - und dann?

Sie benötigen nach Ihrem Spitalaufenthalt noch Unterstützung bei der Pflege und Anschlusstherapien. Vielleicht benötigen Sie noch etwas mehr Zeit, um Ihre Selbstständigkeit wieder zu erlangen?

Mit der Akut- und Übergangspflege unterstützen und betreuen wir Sie soweit, dass Sie baldmöglichst wieder nach Hause können.

Die Akut- und Übergangspflege erfolgt auf Anordnung Ihres behandelnden Arztes im Spital und beschränkt sich auf 14 Tage.

Pflege

Pflegebedürftige Menschen zu unterstützen, auch in der zeitlich befristeten Akut- und Übergangspflege, ist unsere Kernaufgabe. Wir begegnen unseren Patienten mit einer wertschätzenden Grundhaltung. Jeder einzelne Patient wird entsprechend seiner Ressourcen, seiner Biographie sowie seinen individuellen Bedürfnissen von uns gepflegt und betreut. Die Lebensqualität, Selbstständigkeit und Selbstbestimmung unserer Patienten ist uns sehr wichtig.

Therapie, Aktivierung und Betreuung

Ein breites Therapieangebot –‬‭ ‬‬Physiotherapie‭, ‬Ergotherapie‭, ‬Logopädie‭, ‬Maltherapie‭, ‬Musiktherapie und Aromapflege‭ ‬‮–‬‭ ‬steht‭ ‬zur Verfügung‭. ‬Unsere Aktivierungsfachpersonen ergänzen die Palette mit Einzel- und Gruppenaktivitäten. Diese Aktivitäten helfen, die Selbstständigkeit unserer Patienten zu erhalten, ihre Leiden zu lindern und das Wohlbefinden zu fördern. Auch binden wir Angehörige auf Wunsch in den Betreuungsprozess mit ein.

Unser Seelsorge-Dienst unterstützt Patienten wie Angehörige im täglichen Leben und in schwierigen Situationen mit Besuchen, Gesprächen, Gebeten, Lieder, Segnungen, Sakramenten, Sterbebegleitung und Gottesdiensten (siehe Veranstaltungskalender).

Über das Jahr verteilt finden Anlässe und Veranstaltungen wie zum Beispiel Gottesdienste, Tanz- oder Musiknachmittage, Bastel-, Spiel- oder Filmnachmittage und vieles weiteres mehr statt, an denen unsere Patienten nach Belieben teilnehmen können. Besondere Highlights im Jahreskalender sind das Sommerfest oder die gemeinsamen Ausflüge.

Medizinische Betreuung

Im Notfall schnell einsatzbereit: Unsere Zentrumsärzte

Unsere Zentrumsärztinnen arbeiten im Haus und gewährleisten eine nahe medizinische Betreuung der Patienten.

Zimmer und Umgebung

Die Akut- und Übergangspflegeplätze befinden sich auf unseren Geriatrie-Abteilungen. Dort bieten wir den Patienten schöne und zweckmässig eingerichtete 1er-, 2er- oder 3er-Zimmer an‭. ‬Jede Abteilung verfügt über einen offenen Speiseraum und teilweise auch über einen «Dorfplatz» für weitere gesellige Aktivitäten.

Der grosse rollstuhlgängige und öffentliche Park lädt zum Bewegen und Spazieren, Entdecken und Verweilen ein.

Ihre Ansprechpartner

Bewohnerdienst

Sabine Keller, Leitung Bewohnerdienst
Simone Hufschmid
Yvette Krische

bewohnerdienst@rpb.ch

056‭ ‬203‭ ‬81‭ ‬11